Die Pistolenschützen schiessen im Jahr 2020 keine Jahresmeisterschaft weil die Programme (Vereinsstich) mangels Platz und Zeit nicht geschossen werden können. Ab Juni können die folgenden Stiche geschossen werden:

  • Einzelwettschiessen 50 und 25m
  • Eidg. Pistolenkonkurrenz (EPK) 50 und 25m
  • Zuger Kantonalstich 50 und 25m
  • Jubiläumswettkampf (angemeldet) 50 und 25m
  • Rütli und Morgarten Programme 50m
  • Feldschiessen und OP 25m
  • Endschiessen 50m

Diese Stiche können bis Ende September geschossen werden.


Für die Gesellschaftsmeisterschaft zählen folgende Stiche und Programme

  1. Eidg. Feldschiessen 25m
  2. Obligatorisch 25m
  3. EPK Standstich 50m
  4. EPK Feldstich 50m
  5. Programm A 50m (Durchschnitt aus den 3 besseren Programmen)
  6. Programm B 50m (Durchschnitt aus den 3 besseren Programmen)
  7. Vereinskonkurrenz (Sektion 50m von einem Kantonal- oder Eidg. Schützenfest)
  8. Zuger Kantonalstich 50m (besseres Doppel)

Programm A

Präzision Scheibe PP 10 / 50 cm
10 Schüsse Einzelfeuer
B-Schnellstich Scheiben B 10 / 100 cm
15 Schüsse:
5 Schuss Einzelfeuer
2 x 5 Schüsse in je 60 Sekunden
Doppelgeld Fr. 5.- pro Programm
Rangordnung Das Mittel aus den besten 3 Programmen bestimmt die Rangfolge
Auszahlung 100% des Doppelgeldes an diejenigen Schützen, welche mindestens 3 Programme geschossen haben.
Erste Gabe mindestens Fr.12.-

Programm B

Verein 50m Scheibe P 10 / 100 cm
10 Schüsse Einzelfeuer
Feldstich Scheiben B 10 / 100 cm
10 Schüsse Einzelfeuer
Serien-Stich Scheibe P 10 / 100 cm
5 Schüsse Serienfeuer
Doppelgeld Fr. 5.- pro Programm
Rangordnung Das Mittel aus den besten 3 Programmen bestimmt die Rangfolge
Auszahlung 100% des Doppelgeldes an diejenigen Schützen, welche mindestens 3 Programme geschossen haben.
Erste Gabe mindestens Fr.12.-