News

Schiessen und Covid-19

Trainings

Nur Covid-19 symptomfreie Personen dürfen den Stand betreten. Jeder Teilnehmer hat eine Stunde zur Verfügung und macht Platz für den nächsten, falls Teilnehmer warten. Wenn die SG der Stadt Zug Pistolensektion und der UOV Zug Pistole im Choller sind, teilen wir uns 7 Scheiben im 50m und 10 Scheiben im 25m Stand. Es dürfen keine Schützen bei einem anderem Verein trainieren.

Programm Pistolenschützen 2020

An den Gruppenmeisterschaften SPGM 50 und 25m nehmen wir dieses Jahr nicht teil Die Stiche, Op und Feldschiessen können bis Ende September geschossen werden.

Obligatorisch

Korpskommandant Thomas Süssli hat entschieden, dass die ausserdienstliche Schiesspflicht 2020 für die schiesspflichtigen Angehörigen der Armee sistiert wird. Diese müssen das Programm nicht zwingend schiessen, sie dürfen aber freiwillig daran teilnehmen. Folgerichtig entfallen in diesem Jahr auch die Nachschiess- und Verbliebenenkurse.